Aktuell

Künstliche Intelligenz: Rückblick auf die Smart Datalytics

Die letzte Smart Datalytics widmete sich einem Thema, das momentan in den allgemeinen und fachlichen Medien schon fast inflationär auftaucht — der künstlichen Intelligenz. Insbesondere der Einfluss dieser Technologien auf Vertriebsprozesse wird wirtschaftlich heftig diskutiert. So erhofft man sich beispielsweise bessere Vorhersagemöglichkeiten und zielgenauere Ansprachen von Kunden. Doch was sind die Herausforderungen bei der Umsetzung so einer Lösung, was geht heute schon und wohin kann die Reise gehen? Darüber tauschten sich die Teilnehmer am 22. November im betahaus intensiv aus.

Der Initiativvortrag kam von Olga Paul, Presales Specialist für SAP Customer Experience im Mittelstand bei SAP. Unter der Headline „ArtificaI Intelligence im Vertrieb: Nur ein Hype oder echter Nutzen?" führte sie neben den Möglichkeiten, die KI bei Kundenprojekten aktuell schon bietet, vor allem aus, welche Erfahrungen sie selbst innerhalb ihrer Organisation damit macht. Als Presales Specialist ist sie in die Sales-Prozesse involviert und war zunächst skeptisch, als erste Ansätze von KI in Form von Lead-Bewertungen und Umsatz-Vorhersagen genutzt werden sollten. Woher sollte schließlich die Maschine besser wissen können, wie sich einzelne Opportunities entwickeln? Die Genauigkeit der Vorhersagen haben sie jedoch beeindruckt, wobei sie darauf hinweist, dass man für wirklich aussagekräftige Vorhersagen Zeit und auch Korrekturen sowie vor allem eine sehr große Datenbasis an korrekten Daten benötigt. Da sich die Algorithmen ständig weiterentwickeln, ist Olga von dem Nutzen der KI als unterstützendem Werkzeug für den Vertrieb überzeugt. Sie arbeitet selbst damit und sieht dies auch bei mehr und mehr Kunden im erfolgreichen Einsatz.

Dermaßen angeregt bildeten bei der anschließenden Open Space-Runde mehrere Gruppen von Teilnehmern, die engagiert ihre eigenen Erfahrungen einbrachten, aber auch viele Fragen stellten oder auf Ideen und Projekte anderer eingingen. Ein wertvoller Erfahrungsaustausch, den die Teilnehmer auch nach dem offiziellen Abschluss der Veranstaltung noch weiterführten. 

Das erfolgreiche Smart Datalytics Jahr ging mit dieser Veranstaltung zu Ende. Wir freuen uns schon auf die Weiterführung der Event-Reihe in 2019.

Zur Verbesserung unseres Angebotes setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie ihrer Verwendung zu. Weitere Informationen Verstanden