Aktuell

Smart Datalytics Januar 2019: Künstliche Intelligenz und E-Commerce

Der letzte Tag des Januars brachte die erste Smart Datalytics des Jahres 2019. Für ein weiteres spannendes Thema unter dem Motto „von Datendesign über Data Discovery zu Predictive Analytics“ versammelten sich am 31.1. etwa 80 interessierte Teilnehmer auf dem Otto-Campus bei collabor8. In Kooperation mit bonprix ging es erneut um das Thema „Künstliche Intelligenz“, allerdings diesmal mit besonderem Fokus auf deren Potenzial für den E-Commerce.

Den Impulsvortrag hielt Saleh Mohammad-Pour aus dem Hause bonprix. Sein Titel "Die vielschichtigen Facetten der Künstliche Intelligenz im eCommerce - Technologie, Vertrauen, Transparenz und Sicherheit!" versprach viel und die Zuschauer wurden nicht enttäuscht. Nach einem kurzen Überblick zu den Herausforderungen des KI-unterstützten E-Commerce ging es vor Allem um eine nicht-technologische Betrachtung des Themas. Wie sehr können Menschen Entscheidungen von Maschinen vertrauen? Ist die Entscheidungsfindung für uns nachvollziehbar? Wie sicher sind Algorithmen gegen Manipulation und inwiefern spielen Ethik und Moral eine Rolle? Schnell wurde ersichtlich, dass die Themen zur Nutzung von KI im E-Commerce weit über die eigentlichen Fragen von Machbarkeit, wirtschaftlichem Sinn und Nutzen hinausgehen. Dies führte im Anschluss zu ausgiebigen Diskussionsrunden. Einhellige Meinung zum Abschluss des Abends: zu diesem Thema gibt es noch viel mehr zu sagen. Es war sicher nicht die letzte Smart Datalytics, die ganz im Zeichen der künstlichen Intelligenz stand.

Wir danken allen Teilnehmern und Mitwirkenden und freuen uns auf die nächste Veranstaltung im März.

Zur Verbesserung unseres Angebotes setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie ihrer Verwendung zu. Weitere Informationen Verstanden